22 März, 2022

Die Sammlung der humanitären Hilfe

Die UFU führt die Sammlung der humanitären Hilfe für die NGO „Die Eltern der Kinder mit Behinderungen «Bohdan» durch. Die Organisation ist in der Tscherniwci registriert. Seit 15. März sammeln sie die folgende Sachen, die auf ukrainische Militärs, Mütter mit Kindern und Menschen mit Behinderungen in schwierigen Lebenskonditionen gezielt werden:

  • Lebensmittel (Konserven, Weizen, Nudel, Mehl, Zucker, Öl, Tee, Kaffee);
  • Hygieneartikel (für Kinder und Erwachsenen);
  • Geschirr fürs Kochen;
  • Bettwäsche;
  • Wäsche (Schlafanzüge, Unterwäsche);
  • Termounterwäsche;
  • Kindernahrung (für verschiedenes Alter);
  • Medikamenten (Antiseptika, Schmerzmittel, Beruhigungsmittel, blutstillende Mittel, Turniqueten, Pflaster und an.); 
  • Turnmatten;
  • Schlafsäcken;
  • Powerbangs;
  • Bekleidung.

Alle diese Sachen bringen Sie bitte auf folgende Adresse: Heinrich-Kley-Str.2, 80807 München mit dem Zeichen „Chernivetska oblast“.

Andere News aus dem Bereich
Events

Informationsveranstaltung zum Thema Verbraucherschutz

Im Rahmen des Hilfezentrums der Ukrainischen Freien Universität und auf Initiative von Olga Dub-Büssenschütt, der Vertreterin der Ukrainischen Gemeinde im Migrationsbeirat München, findet eine Informationsveranstaltung zum Thema Verbraucherschutz gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Bayern statt.
20 Januar, 2023
News

Weihnachts- und Neujahrsgrüße von der UFU

Weihnachts- und Neujahrsgrüße von der UFU
23 Dezember, 2022
News

Besuch des Bayerischen Staatsministers der Justiz Georg Eisenreich bei UFU

Am 30. November 2022 fand der offizielle Besuch des Bayerischen Staatsminister der Justiz Georg Eisenreich, MdL an der Ukrainischen Freien Universität in München statt.
15 Dezember, 2022