22 März, 2022

Die Sammlung der humanitären Hilfe

Die UFU führt die Sammlung der humanitären Hilfe für die NGO „Die Eltern der Kinder mit Behinderungen «Bohdan» durch. Die Organisation ist in der Tscherniwci registriert. Seit 15. März sammeln sie die folgende Sachen, die auf ukrainische Militärs, Mütter mit Kindern und Menschen mit Behinderungen in schwierigen Lebenskonditionen gezielt werden:

  • Lebensmittel (Konserven, Weizen, Nudel, Mehl, Zucker, Öl, Tee, Kaffee);
  • Hygieneartikel (für Kinder und Erwachsenen);
  • Geschirr fürs Kochen;
  • Bettwäsche;
  • Wäsche (Schlafanzüge, Unterwäsche);
  • Termounterwäsche;
  • Kindernahrung (für verschiedenes Alter);
  • Medikamenten (Antiseptika, Schmerzmittel, Beruhigungsmittel, blutstillende Mittel, Turniqueten, Pflaster und an.); 
  • Turnmatten;
  • Schlafsäcken;
  • Powerbangs;
  • Bekleidung.

Alle diese Sachen bringen Sie bitte auf folgende Adresse: Heinrich-Kley-Str.2, 80807 München mit dem Zeichen „Chernivetska oblast“.

Andere News aus dem Bereich
Events

Bürgermeisterin Verena Dietl machte sich mit den Projekten der UFU vertraut

Am 27. Februar besuchte die dritte Bürgermeisterin von München Verena Dietl die Ukrainische Freie Universität, um sich mit der akademischen Arbeit sowie den sozialen Projekten der UFU vertraut zu machen.
29 Februar, 2024
News

Der Bundestagsabgeordnete Thomas Silberhorn besuchte die UFU

Am 26. Februar hat der deutsche Parlamentarier der Christlich-Sozialen Union, der die Stadt Bamberg im Bundestag vertritt, Thomas Silberhorn Ukrainische Freie Universität besucht.
28 Februar, 2024
Events

UFU an den Events zum 2. Jahrestag des russischen Angriffs

Zum zweiten Jahrestag der flächendeckenden russischen Aggression gegen die Ukraine hat die UFU einer Reihe wichtiger Events organisiert bzw. daran teilgenommen.
26 Februar, 2024